Facts

29. Mai 2020
8:00 Uhr
FH Vorarlberg |designforum
  Lageplan Download
Speaker & Workshopleiter*innen
Festival Booklet  Download

Die Veranstaltung wurde als Online Event durchgeführt.

Ihr Fachbereich Gestaltung

openIdea_special „impact“

openIdea_special_impact ist eine Diskussions- und Workshopveranstaltung zu folgenden Fragestellungen: Welche Ziele wurden von Vertreter*innen der Branche propagiert? Was ist ihnen gelungen? Welche Ziele haben sie verfehlt und warum? Wie sehen wir die zukünftige Entwicklung? Welchen Aufgaben sollte sich professionelle Gestaltung vorrangig widmen?

Würde nicht davon ausgegangen werden, dass Gestaltung Wirkungen entfalten kann, dann würde dieses Berufsfeld nicht existieren. Was bedeutet »Wirkung« in diesem Kontext? Welche Wirkungen streben wir als Gestalter*innen an? Gelingt es uns, die intendierten Wirkungen zu erzielen? Edward Bernays (1928): »Propaganda steuert den Geist der Massen auf ähnliche Weise, wie die Befehlsgewalt beim Militär die Soldaten physisch unterwirft.« Je nach Betrachtungsweise hat Gestaltungsarbeit einen positiven oder aber auch negativen Beitrag zum Zustand der Welt geleistet. Sobald Ideen erlebbar gemacht werden, kann mit ihrer Hilfe Druck ausgeübt werden. Wie kann Gestaltung jedoch den Menschen helfen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen? Eine Reihe von Diskussionen soll helfen, die positiven wie auch negativen Wirkungsoptionen von Gestaltung zu identifizieren. Selbstverständlich ist es nicht möglich in einem so eng gesteckten Rahmen zu erschöpfenden Ergebnissen zu gelangen. Die Veranstaltung versteht sich deshalb als Ausgangspunkt für eine längere Auseinandersetzung.

Programm

8.00 Uhr: check-in
8.30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung
im Foyer Achstraße
9.00 Uhr: Eröffnung, Aula
9.30 Uhr bis 12.30 Uhr: Workshops

 Mittagspause (90min)

13.00 Uhr: check-in
14.00 bis 16.15 Uhr:
2x Diskussionsrunden designforum & Aula

 Kaffeepause (30min)

16.45 bis 17.45 Uhr:
Diskussionsrunde designforum & Aula
18.00 bis 19.00 Uhr:
Diskussionsrunde Aula

 Festlicher Ausklang

Diskussionsrunden

Standort: FH Vorarlberg, Gebäude A | Aula

29. Mai 2020
14:00 - 15:00 Uhr
FH Vorarlberg, Gebäude A | Aula
Markus Hanzer
Stefan Hagen
Sigrid Bürstmayr

 

Wie lassen sich Diskursräume herstellen, die es ermöglichen, gesellschaftsbestimmende Thematiken konstruktiv, respektvoll und multiperspektivisch gerahmt zu diskutieren?

Speaker

Markus Hanzer
FH Vorarlberg
mehr...

Stefan Hagen
Hagen Management GmbH
mehr...​​​​​​​

Sigrid Bürstmayr
FH Joanneum
mehr...​​​​​​​

29. Mai 2020
15:15 - 16:15 Uhr
FH Vorarlberg, Gebäude A | Aula
Angelika Simma-Wallinger
Ruedi Baur
Severin Wucher

 

Was braucht es, damit sich Menschen als soziale oder kulturelle Gruppe verstehen? Wodurch entsteht oder vermittelt sich Zugehörigkeit und Zusammenhalt? Welche Alternativen können über die klassischen Marken- und Identitykonzepte hinausreichen?

Speaker

Angelika Simma-Wallinger
FH Vorarlberg
mehr...

Ruedi Baur
Atelier Intégral
mehr...

Severin Wucher
Hochschule Anhalt
mehr...​​​​​​​

29. Mai 2020
16:45 - 17:45 Uhr
FH Vorarlberg, Gebäude A | Aula
Margarita Köhl
Guido Kempter
Tanja Tomic

 

Etliche der ab heute weit verbreiteten digitalen Systeme zielen auf die Schaffung eines Menschen, dessen gesellschaftliches Leben auf die Rolle eines politisch angepassten und apathischen Konsumenten ausgerichtet ist. Inwiefern es daher »digitalen Humanismus« braucht, der den Menschen ins Zentrum technologischen Fortschritts stellt, steht zur Diskussion.

Speaker

Margarita Köhl
FH Vorarlberg
mehr...

Guido Kempter
FH Vorarlberg
mehr...

Tanja Tomic
indicate.digital.design.vision e.U.
mehr...​​​​​​​

29. Mai 2020
18:00 - 19:00 Uhr
FH Vorarlberg, Gebäude A | Aula
Markus Hanzer
Margarita Köhl
Gerhard Blechninger

 

Jeden Tag werden wir mit einer Flut von Botschaften konfrontiert. Sie sollen uns in unseren Vorstellungen und damit auch in unserem Handeln beeinflussen. Wenn das, was wir von der Welt wahrnehmen, zunehmend von Medien geprägt wird, warum ist es diesen erlaubt uns mit ausgeklügelten Methoden zu manipulieren? Wie lassen sich Menschen von Fakten überzeugen, ohne sie mit Propaganda in die Irre zu führen?

Speaker

Markus Hanzer
FH Vorarlberg
mehr...

Margarita Köhl
FH Vorarlberg
mehr...

Gerhard Blechninger
Fachhochschule Salzburg
mehr...

Erik Spiekermann
p98a
mehr...​​​​​​​

OpenIdea Vortrag: Designing for Humans – Methods of Human Centred Design

Standort: designforum, Hintere Achmühlerstraße 1 | EG

29. Mai 2020
14:00 - 15:00 Uhr
designforum, Hintere Achmühlerstraße 1 | EG
Karin Andrea Bleiweiss
Kathrin Zechner
Marco Spitzar

 

Wie kann Gestaltung dazu beitragen, dass es gelingt sich auf jene Lebensbereiche zu konzentrieren, die nachgewiesener Maßen das Wohlbefinden der Menschen verbessern?

Speaker

Karin Andrea Bleiweiss
FH Vorarlberg
mehr...

Kathrin Zechner
Österreichischer Rundfunk ORF
mehr...

Marco Spitzar
Studio Spitzar
mehr...

29. Mai 2020
15:15 - 16:15 Uhr
designforum, Hintere Achmühlerstraße 1 | EG
Roland Alton-Scheidl
Andreas Koop
Clemens Schedler

 

Die Lehre, die Rechtsordnung der Gesellschaft möge alle Hindernisse entfernen, damit alle kreativen Energien unbehindert fließen und die Märkte sich selbst in Harmonie regeln, hat sich als fataler Irrtum erwiesen. Heute stellt sich daher die Frage, wie Gestaltung zu einer nachhaltigen Nutzung von Ressourcen beitragen kann?

Speaker

Roland Alton-Scheidl
FH Vorarlberg
mehr...

Andreas Koop
designgruppe koop
mehr...

Clemens Schedler
büro für konkrete gestaltung
mehr...

29. Mai 2020
16:45 - 17:45 Uhr
designforum, Hintere Achmühlerstraße 1 | EG
Hubert Matt
Oliver Kartak
Simon Ganahl

 

Im Laufe der Geschichte haben Menschen sehr unterschiedliche Haltungen zu möglichen zukünftigen Ereignissen entwickelt. Diese reichten von passiver Ergebenheit bis zum Versuch auf negative Ereignisse so gut wie möglich vorbereitet zu sein. Wie lässt sich der Eindruck einer Alternativlosigkeit überwinden? Wie würden wir uns einen optimalen Zustand in Bezug auf einen bestimmten Themenbereich vorstellen?

Speaker

Hubert Matt
FH Vorarlberg
mehr...

Oliver Kartak
Studio für Media Design, Universität für angewandte Kunst
mehr...​​​​​​​

Simon Ganahl
Universität Wien, Universität Zürich
mehr...

Anfahrt

Fachhochschule Vorarlberg
CAMPUS V
Hochschulstraße 1
6850 Dornbirn
designforum Vorarlberg
CAMPUS V
Hintere Achmühlerstraße 1
6850 Dornbirn

Kontakt OpenIdea "impact"

Univ.-Lekt. Mag. Markus Hanzer 
Studiengangsleiter InterMedia,
Leiter Fachbereich Gestaltung

+43 5572 792 5201
 markus.hanzer@fhv.at

 

Hannelore Nagel 
Assistentin der Fachbereichsleitung

 +43 5572 792 5202
 hannelore.nagel@fhv.at