ONLINE: Ausstellung 20 Jahre InterMedia

20 Jahre Absolvent*innen aus dem Studiengang InterMedia bedeutet auch 20 Jahre Entwicklung von Design, Technologien und Medien. Bedeutet Veränderungen die wir als Herausforderungen begriffen und gestaltet haben. Wenn sich das Umfeld ändert, ändert sich sinnvollerweise auch die Strategie von Ausbildung, vom Designverständnis, von möglichen Interventionen in die Felder von Gesellschaft, Kultur oder Wirtschaft.  
Die Ausstellung will diese Veränderungen wahrnehmbar machen. Sie will auch am Beispiel der Absolvent*innen des ersten Jahrgangs diese Sicht personalisieren, sprich hier werden Arbeits- und Lebensläufe sichtbar und hörbar. Anhand von Artefakten der Medienentwicklung werden Objekte derselben zu Zeugen dieser Herausforderungen. 
Unsere Ausstellung gestaltet sich aus Impulsen und will selbst Impulse und Anregungen geben für einen bunten Diskurs über Design und seine Vielfalt. 

Eröffnung
Begrüßung: Margarita Köhl, Studiengangsleiterin InterMedia

Impulsvortrag: „Endless Winter“, Henrik von Janda-Eble 

Einführung: Hubert Matt 
anschließend Rundgang durch die Ausstellung 
Eine Registrierung für die Eröffnung ist notwendig!

Ausstellung:
ENDLESS WINTER ist die Lebensgeschichte von Toni Sponar – Mr. Endless Winter, der seit sechs Jahrzenten zwischen Nord- und Südhalbkugel pendelt und mit abenteuerlichen 85 Jahren bereits 108 Winter in der Tasche hat. Von den Herausforderungen eines Films mit über 6 Jahre Produktionszeit, wie Veränderung der Technik (4 Generationen Kameras), Data Handling (18 Tera-Byte), 4 Crews auf 3 Kontinenten, Finanzierung, Technik und Mensch in extremen Bedingungen (-25Grad bis +24Grad, 5.500m, Wüste, ...) erzählt Henrik von Janda-Eble in seinem Impulsvortrag. 
 

Henrik von Janda-Eble 

ist Absolvent des ersten Jahrgangs Intermedia (2000). 
Seit 1999 arbeitet er als selbständiger Mediendesigner und Filmproduzent (FYM-Productions: Spezial-Videoproduktionen für Surf- und Windsurfbereich).  
Er war freier Mitarbeiter bei Metadesign von 1999-2000 und unterrichtete and der UDK Berlin und der UTS in Sydney. 

Seit 2003 Gründer/Gesellschafter von stilbezirk, einer Kreativagentur für Marke, Kommunikation, Digital und Content https://www.stilbezirk.de/ 

2004-2014: Gesellschafter/Director Brand luex.com (Online Reiseplattform für Ski-und Surf-Reisen) Außerdem ist Henrik Gründer und Inhaber von boardnerds: https://www.boardnerds.de/ Surf/SUP/Skate Shop/Testcenter und Eventlocation https://www.boardnerds.de/ 
 

Hubert Matt

ist Dozent an der FH Vorarlberg und lehrt im Bachelorstudiengang InterMedia Wahrnehmung und Sensibilisierung, Kultur und Design, Theoriebildung. Im Master InterMedia verantwortet er die Lehrveranstaltungen Arbeitsmethoden, Forschungsseminar, Masterseminar und Projektbetreuung. Im Rahmen des Kontextstudiums unterrichtet er Philosophicum und Phasenübergänge. Als freischaffender Künstler hat er zahlreiche Ausstellungen umgesetzt, zuletzt „freispiel“ zusammen mit Wolfgang Temmel: http://wp.fliegendekamera.at/data/Panos/AusstellungFreispiel/ 

Termine

Donnerstag, 01. Oktober 2020
19:00 Uhr
kostenlos
Online-Event: Informationen folgen (Link zur Veranstaltung wird nach der Anmeldung versandt)

 

Veranstaltungsinformationen

Registrierung erforderlich

Bis voraussichtlich 18. Oktober 2020 können derzeit keine Live-Events an der FH Vorarlberg stattfinden, nur im Online-Format. Die Gesundheit Aller hat bei uns oberste Priorität und wir möchten keine vermeidbaren Risiken eingehen.